Der erste Schritt zum Erfolg

In der letzten Zeit hatte ich die Möglichkeit, mit hunderten von Sales-Kandidaten, durch die Vermittlung unserer Business Unit Salesmaster.ch, zu sprechen. Die Vorstellungsgespräche fangen damit an, dass wir über die bestehenden Erfahrungen und die Bildung des Kandidaten sprechen. Danach stelle ich einige Fragen, um feststellen zu können, ob die Person einen Flair zum Verkauf hat.

Wie man ein Leader wird, kann man nicht lernen. Entweder hat man es im Blut oder nicht. Meine Erfahrung hat mir gezeigt, dass es dasselbe im Sales/Verkauf ist. Bei vielen Menschen, mit denen ich in den vergangenen Jahren Kontakt aufgenommen habe, konnte ich dieses Verkaufstalent entdecken. Diese Leute zählen heutzutage zu den erfolgreichsten Verkäufer.

Wie in jeder anderen Branche, ist die Situation auch hier gleich: es gibt Menschen, die äusserst begabt sind und diese Leute sind mit den bestimmten Fähigkeiten geboren. Aber es gibt auch die anderen, die Schulungen oder Coachings durchlaufen müssen, damit sie ihre Begabung erfolgreich umsetzen können. Was ich schade finde ist, dass viele Leute nicht mal versuchen ihre Begabung zu finden. Sie bleiben in einer Schutzkapsel und erfüllen ihre Träume nicht. Es ist sehr wahrscheinlich, dass solche Leute keine Willen haben weiter zu lernen.

Beruflich bin ich eigentlich Biologielaborant mit einem Bachelor of Science Diplom. Erst nach meinem Studium habe ich das Gefühl bekommen, dass Biologie nichts für mich ist. Ich hatte die Chance mich in Sales auszuprobieren und das war eine grosse Entdeckung für mich: Das Verkaufen fliesst durch meine Venen. Von diesem Moment an habe ich mich als wiedergeboren gefühlt. Mit der Zeit habe ich viele Techniken gelernt, viele Produkte und Dienstleistungen verkauft, und schliesslich habe ich meine eigene Firma eröffnet, damit ich weitere talentierte Verkäufer unterstützen kann. Schliesslich bin ich zu einer Zahl, auf die ich stolz bin, gekommen: 3000 von Salesmaster.ch vermittelten Salesmitarbeiter.